Öffentliche Stellenausschreibung

Kenn-Nr.: Ö/ 84-2019

Im Haupt- und Personalamt des Landratsamtes Meißen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

Informationssicherheitsbeauftragter (m/w/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Die Stelle ist vorzugsweise in Vollzeit zu besetzen.

Der Arbeitsort ist Meißen.

Der Landkreis Meißen bietet hervorragende Lebens- und Arbeitsbedingungen in reizvoller Lage und verfügt über sehr gute Verkehrsanbindungen zu Dresden. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.kreis-meissen.org.

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

  • den Informationssicherheitsprozess zu steuern und bei allen damit zusammenhängenden Aufgaben mitzuwirken
  • Zuarbeit an die Leitungsebene bezüglich der Erstellung und Fortschreibung der Informationssicherheitsrichtlinie sowie der Notfallrichtlinie
  • die Erstellung des Informationssicherheitskonzeptes, des Notfallvorsorgekonzeptes und anderer Teilkonzepte und System-Sicherheitsrichtlinien zu koordinieren, sowie weitere Richtlinien und Regelungen zur Informationssicherheit zu erlassen
  • die Realisierung von IT- und Informationssicherheitsmaßnahmen initiieren, begleiten und überprüfen
  • die Gewährleistung der Nachhaltigkeit von Sicherheitsmaßnahmen kontinuierlich sicherstellen
  • Migration und Nachhaltung der Anforderungen des IT-Grundschutz-Kompendiums sowie der fortlaufenden Dokumentation im Informationssicherheitsmanagementtool
  • Vorbereitung und Durchführung von internen und externen Auditierungen, Penetrationstests und Analysen
  • Initiieren und Begleiten von Projekten mit Bezug zur Informationssicherheit
  • Untersuchung und Auswertung von Sicherheitsvorfällen sowie Beseitigung und Ableitung präventiver Maßnahmen
  • Initiierung und Koordination von Sensibilisierungs- und Schulungsmaßnahmen
  • Leitung des Informationssicherheitsmanagementteams
  • mündliche und schriftliche Stellungnahmen zu Belangen der Informationssicherheit (z. B. interne Anfragen, Audits/Prüfungen, Tätigkeitsberichte)
  • den Landrat über den Stand der Informationssicherheit sowie über aktuelle Entwicklungen und Neuerungen informieren
  • die Leiter der EU-Zahlstelle in dessen Angelegenheiten informieren
  • Vertretung der Landkreisverwaltung in übergreifenden Gremien zur Informationssicherheit
  • Beteiligung bei allen neuen Projekten mit Informationssicherheits-Bezug sowie der Einführung neuer IT-Anwendungen und IT-Systeme, um die Beachtung von Informationssicherheitsaspekten in den verschiedenen Projektphasen zu gewährleisten

Ihr Profil:

  • Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2, erste Einstiegsebene (früher gehobener Dienst) der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung; Abschluss des Angestelltenlehrgangs II (Verwaltungsfachwirt bzw. Kommunalwirt); Abschluss zum Verwaltungs-Betriebswirt (VWA), jeweils mit vertieften Informatikkenntnissen oder
  • grundständiges Studium (Diplom oder Bachelor) der Fachrichtungen Public Management, Public Administration, Verwaltungsmanagement/eGovernment, Wirtschafts-/Verwaltungsinformatik bzw. allgemeine Informatik sowie Informations- und Kommunikationstechnik jeweils mit vertieften verwaltungsrechtlichen Kenntnissen
  • vertiefte Kenntnisse der IT-Unterstützung von Geschäftsabläufen sowie Kenntnisse hinsichtlich fachlicher Anforderungen an IT-Lösungen
  • Kenntnisse von Abläufen und Prozessen sowie mehrjährige Berufserfahrung in der Begleitung von Veränderungsprozessen
  • Zertifizierung zum Informationssicherheitsbeauftragten wünschenswert oder Bereitschaft zur Erlangung dieser
  • ein ausgeprägtes Maß an Organisations- und Kommunikationsfähigkeit, Beratungs- und Durchsetzungsfähigkeit sowie Diskretion/Loyalität

Unser Angebot:

  • tarifgerechte Bezahlung nach der Entgeltgruppe E 11 der Entgeltordnung des TVöD-VKA
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung
  • ein interessantes und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld
  • Unterstützung bei der aufgabenbezogenen Fort- und Weiterbildung
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit Angeboten zur betrieblichen Gesundheitsförderung
  • die Möglichkeit eines Jobtickets für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel innerhalb des Verkehrsverbundes Oberelbe
  • eine betriebliche Altersvorsorge sowie alle sonstigen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Für fachliche Fragen steht Ihnen die Amtsleiterin des Haupt- und Personalamtes Frau Engelbrecht (Tel. 03521 725-1101) zur Verfügung.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, inklusive einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse sowie der Diplom-/ staatlichen Anerkennungsurkunde und ggf. der Feststellung der Gleichwertigkeit / Nachdiplomierung (gilt für: Fach-, Ingenieur- und Hochschulabschlüssen der ehemaligen DDR) oder der Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse.

Wir bitten Sie, Bewerbungen bis spätestens 22.01.2020 über unser Karriereportal unter http://www.kreis-meissen.org/9158.html einzureichen. Bitte sehen Sie von einer Papierbewerbung oder einer Bewerbung per E-Mail ab.

Bewerber werden gebeten, ihre besondere Motivation für die ausgeschriebene Stelle darzulegen und zu begründen.

Angesichts der in der Landkreisverwaltung Meißen anzustrebenden Chancengleichheit in allen Bereichen des Berufslebens sind Bewerbungen jeden Geschlechts gleichermaßen erwünscht. Die im Text verwandte Schreibform dient allein der Vereinfachung und steht für die geschlechtsneutrale Bezeichnung des Berufs.

Bewerbungen grundsätzlich geeigneter schwerbehinderter Menschen, auch Gleichgestellter im Sinne des § 2 Abs. 3 Sozialgesetzbuch – Neuntes Buch (SGB IX) –, werden bei vergleichbarer Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizulegen.

Mit der Abgabe der Bewerbung wird in die Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens eingewilligt. Weitere Informationen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten finden Sie auf unserer Homepage www.kreis-meissen.org. Ein Widerruf der Einwilligung ist jederzeit möglich.




Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung