Öffentliche Stellenausschreibung

Kenn-Nr.: Ö/72-2019

Im Amt für Forst und Kreisentwicklung des Landratsamtes Meißen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

Sachbearbeiter EDV-Fachverfahrensbetreuer (m/w/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Der Arbeitsort ist Großenhain.

Der Landkreis Meißen bietet hervorragende Lebens- und Arbeitsbedingungen in reizvoller Lage und verfügt über sehr gute Verkehrsanbindungen zu Dresden. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.kreis-meissen.org.

Ihre Aufgaben umfassen die ämterübergreifende Fachverfahrensbetreuung für das Amt für Forst und Kreisentwicklung sowie das Kreisstraßenbauamt:

  • Anwenderbetreuung zu fachspezifischer Software in den Fachämtern
    • Einweisung der Anwender in neue Programme bzw. -versionen, Module und Anleitung und Hilfestellung der Anwender bei der Programmnutzung
    • Organisation/Mitwirkung/Durchführung von Programmschulungen für Fachverfahren
    • Erstellung und Fortschreibung von Bedienungsanweisungen und-anleitungen für die Anwender zur Programmnutzung
  • Koordinieren und Überwachen des laufenden Systembetriebs
    • Einrichten und Verwalten von Nutzern, Zugriffs- und Verfügungsberechtigungen
    • Bearbeiten, Freigabe und Löschen von Datensätzen i. R. der fachlichen Zuständigkeit
    • Konfiguration von benutzerspezifischen Filtern/Abfragen, Exportabfragen, externen Dokumenten, Druckvorlagen und amtsspezifischen Parametern
    • Prüfung der fachlichen Funktionsfähigkeit, Fehler dokumentieren, Verwaltung von Log- und Systemfehlerdateien, Feststellen von Programmfehlern und Weiterleitung technischer Fehler über SG EDV an Anbieter
    • Fachliche Prüfung der Datenmigration nach Updates und und Releasewechseln
  • Optimierung von Verwaltungsabläufen durch Einsatz der EDV in Zusammenarbeit mit HPA
    • Prüfung von Einsatzmöglichkeiten und Einführung von Datenschnittstellen zwischen dem Fachamt und anderen Behörden und Einrichtungen des Landkreises, Einrichtungen auf Landes- und Bundesebene unter rechtzeitiger Beteiligung von E-Government-Team
    • fachlich-inhaltliche Zuarbeit an Programmanbieter zu Programm-/Modulanforderungen, zur Entwicklung von Formularen
    • Unterstützung der Einführung neuer Programme/Module
  • IT-Sicherheit / Datenschutz
    • Fortschreibung der IT-Sicherheitskonzepte in Zusammenarbeit mit Team eGovernment
    • Umsetzung der IT-Sicherheitskonzeption in Zusammenarbeit mit Team eGovernment
  • Unterstützung des SG EDV vor Ort (First-Level-Support)
    • Überwachung und Pflege der Lizenzen sowie der Softwarepflegeverträge zu den verschiedenen Fachprogrammen
    • Ansprechpartner bei Hard- und Softwarefehlern und –problemen jeglicher Art
    • Fehlerbeseitigung - eigene Behebung bzw. Weitergabe an SG EDV bzw. Softwareanbieter
    • Erarbeitung von Lösungsmöglichkeiten für die Bearbeitung grundsätzlicher und spezifischer Eingabe- und Bearbeitungsprobleme
  • Internet-/Intranetredakteur

Ihr Profil:

  • Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration oder Anwendungsentwicklung, IT-Systemelektroniker, Informatikkaufmann mit Kenntnissen/Erfahrungswissen in Verwaltungsabläufen und Kenntnissen über die zu verarbeitenden Daten im Zuständigkeitsbereich oder
  • Diplom-/Bachelorstudium bzw. Laufbahnbefähigung jeweils für den gehobenen Dienst der allgemeinen nichttechnischen Verwaltung sowie Absolventen des Angestelltenlehrgangs II (Verwaltungsfachwirt bzw. Kommunalwirt) bzw. Abschluss zum Verwaltungs-Betriebswirt (VWA) oder ein vergleichbarer Studiengang mit vertieften Kenntnissen in der Systemverwaltung/-administration und über Datenbanken/Betriebssysteme
  • ein ausgeprägtes Maß an Organisations- und Kommunikationsfähigkeit, Mitarbeiterorientierung sowie analytischem Denkvermögen, Innovationsfähigkeit und Flexibilität

Unser Angebot:

  • tarifgerechte Bezahlung nach der Entgeltgruppe E 9b der Entgeltordnung des TVöD-VKA
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung
  • ein interessantes und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld
  • Unterstützung bei der aufgabenbezogenen Fort- und Weiterbildung
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit Angeboten zur betrieblichen Gesundheitsförderung
  • die Möglichkeit eines Jobtickets für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel innerhalb des Verkehrsverbundes Oberelbe
  • eine betriebliche Altersvorsorge sowie alle sonstigen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Für fachliche Fragen steht Ihnen der Amtsleiter des Amtes für Forst und Kreisentwicklung Herr Böhme (Tel. 03521 725-2401) zur Verfügung.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, inklusive einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse sowie der Diplom-/ staatlichen Anerkennungsurkunde und ggf. der Feststellung der Gleichwertigkeit / Nachdiplomierung (gilt für: Fach-, Ingenieur- und Hochschulabschlüssen der ehemaligen DDR) oder der Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse.

Wir bitten Sie, Bewerbungen bis spätestens 26.11.2019 über unser Karriereportal unter http://www.kreis-meissen.org/9158.html einzureichen. Bitte sehen Sie von einer Papierbewerbung oder einer Bewerbung per E-Mail ab.

Angesichts der in der Landkreisverwaltung Meißen anzustrebenden Chancengleichheit in allen Bereichen des Berufslebens sind Bewerbungen jeden Geschlechts gleichermaßen erwünscht. Die im Text verwandte Schreibform dient allein der Vereinfachung und steht für die geschlechtsneutrale Bezeichnung des Berufs.

Bewerbungen grundsätzlich geeigneter schwerbehinderter Menschen, auch Gleichgestellter im Sinne des § 2 Abs. 3 Sozialgesetzbuch – Neuntes Buch (SGB IX) –, werden bei vergleichbarer Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizulegen.

Mit der Abgabe der Bewerbung wird in die Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens eingewilligt. Weitere Informationen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten finden Sie auf unserer Homepage www.kreis-meissen.org. Ein Widerruf der Einwilligung ist jederzeit möglich.




Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung